Mit riesiger Vorfreude bin ich in den BIG DAY von Miriam & Falco gestartet. Es war herrliches Sommerwetter vorhergesagt, auf dem Kirchturm sollten die Blasmusikanten spielen und die ein oder andere Überraschung für die Gäste war geplant. Hinzu kam, dass es ist die erste Hochzeit war, die ich in meinem Heimatort begleiten durfte. Perfekte Voraussetzungen für einen unvergesslichen Tag. Dabei habe ich das Vehikel, in dem die Braut angedüst kam, noch gar nicht erwähnt. Danke an das Brautpaar und die tollen Gäste der beiden.

TAG: